Zum Inhalt springen Springe zum Hauptinhalt

Unsere Arbeit:
Unsere Vielfalt.

Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz

Demokratie in der Arbeitswelt stärken.
Rassismus und Verschwörungserzählungen entgegentreten.
Angebote für Belegschaften, Betriebe und Berufsschulen.


Angebote

Was glaubst du? Fake News im Netz und im Arbeitsalltag begegnen


Fake News Medienkompetenz
Schleswig-Holstein
Eine weitergeleitete Nachricht im Gruppenchat, die dir komisch vorkommt und keine Ahnung, wie du die einordnen oder gar darauf reagieren sollt- Verschwörungsmythen und gezielte Desinformationskampagnen sind in den letzten Jahren zum Dauerbrenner geworden. Insbesondere über soziale Medien verbreiten sie sich rasant und werden damit zur Gefahr für unsere gesamte Gesellschaft. Auch im Arbeitsalltag sind viele … Weiterlesen
Seminar (Präsenz)

Demokratie-FAN (Fortbildung für Arbeitnehmende in der Stahl- und Automobilindustrie)


Diskriminierung Demokratie
Saarland
Diskriminierende Äußerungen und Handlungen, der Versuch von politischer Einflussnahme vonseiten der radikalen Rechten und die Transformationsprozesse gerade im industriellen Bereich sind weitreichende Herausforderungen für Betriebe und ihre Belegschaften. Wir möchten uns gemeinsam mit den Betrieben für eine demokratische, diskriminierungsfreie und inklusive Betriebskultur stark machen. Dafür bieten wir neben unseren Beratungsangeboten unsere Fortbildung Demokratie FAN an. … Weiterlesen
Fortbildung (modular)

Chancengleichheit im Unternehmen: Potenziale entfalten


Anti-Diskriminierung Diversität
Sachsen
Die Relevanz von Chancengleichheit und Vielfalt in Unternehmen wächst in der heutigen Zeit stetig. Insbesondere die Führungsebene, Personalabteilung und Öffentlichkeitsarbeit sollten sich in diesem Bereich ständig weiterbilden. Gesellschaftliche Veränderung geht immer einher mit einer Entwicklung des Marktes, der Wertevorstellungen und der Normen. Neben einer neuen Generation auf dem Arbeitsmarkt, gilt es auch in anderen Bereichen … Weiterlesen
Workshop (virtuell)

Was hat das mit mir zu tun? – Kollegialer Umgang mit allen


Diskriminierung Demokratie
bundesweit
Weiblich / schwul / behindert / nicht-deutsch / ohne Abitur…Gründe für Abwertung und Ausgrenzung gibt es viele. Für eine Gewerkschaft in der sich alle Arbeitnehmer*innen willkommen und gut aufgehoben fühlen ist es an uns, Veränderungen anzustoßen. Wir alle wachsen mit Vorurteilen und Schubladen auf die hilfreich sein können, um durch das Leben zu navigieren. Aber … Weiterlesen
Schulung (Präsenz)

Haltung zeigen gegen Diskriminierung in Zusammenarbeit und Außenkontakt


Diskriminierung Kommunikation
Brandenburg
Wir kommunizieren tagtäglich – mal mehr, mal weniger erfolgreich. Kolleginnen und Kollegen, die miteinander und mit Kund*innen gut klarkommen, schaffen langfristig bessere Ergebnisse. Dazu gehört auch, Haltung zu zeigen und gegen diskriminierende Aussagen und Handlungen Position zu beziehen. Praktisch geht es darum, Situationen zu erkennen, Reaktionsmöglichkeiten zu finden und Grenzen zu setzen, bspw. gegenüber rassistischen … Weiterlesen
Workshop (Präsenz)

Kompetent kollegial gegen Ausgrenzung und Abwertung – Fortbildung zu Haltung und Anlaufstellen, um im Team zu unterstützen


Diskussionskultur Empowerment
Hamburg
Von Ausgrenzung und Abwertung im eigenen Arbeitsumfeld haben viele schon gehört oder sie selbst erlebt. Solche Situationen können verunsichern und sind für Betroffene häufig eine große Belastung. Viele wollen hier gerne helfen. Manchmal ist aber unklar, wie das aussehen kann und was der richtige Weg ist. Unsicherheiten können aber zu zusätzlichen Problemen führen und die … Weiterlesen
Workshop

Neues aus dem Blog

Aktuelles

·

Fachtag am 5. Juni 2023: Neue Ansätze für mehr Demokratiekompetenz in Betrieben

Wie gelingt es, in der Arbeitswelt für Demokratie und gegen rassistische und rechtsextreme Hetze und Strukturen einzustehen: Darüber diskutierten wir am 5. Juni in Berlin auf unserem Fachtag. Die Veranstaltung anlässlich der „Halbzeit“ im laufenden Programm Initiative betriebliche Demokratiekompetenz stellte bislang entwickelte Strategien und Erfahrungen der umsetzenden Bildungsträger in den Fokus: Welche Ansätze werden im … Weiterlesen
·

Rechtsradikale Mobilisierungsversuche im Betrieb bekämpfen, betriebliche Demokratie stärken

Im Gespräch mit Lukas Hezel aus Baden-Württemberg

Die politische extreme Rechte hat in den letzten Jahren den Betrieb wieder vermehrt als Kampffeld für sich entdeckt und versucht sich dort als Alternative zu den etablierten Gewerkschaften aufzustellen. Viele Sorgen und Nöte, die Menschen haben, hängen unmittelbar mit der Arbeitswelt zusammen – kein Wunder also, dass Rechtsradikale hier einen guten Nährboden wittern, ihre Erklärungsangebote … Weiterlesen

Interaktive Karte

34 Projekte

Die 34 Projekte im Programm sind in unterschiedlichen Regionen und Branchen aktiv. Die filterbare Karte gibt einen Überblick über die Projekte und ermöglicht das passende Angebot zu finden. Durch Auswahl eines Projekts wird die Detailbeschreibung geöffnet.

Alle Projekte