Zum Inhalt springen Springe zum Hauptinhalt

Demokratie BAUen!

Region(en): Bundesweit Aktiv in: Baugewerbe Projektträger: PECO-Insitut e.V.

Praxisnahe Qualifizierung von Beschäftigten, Betriebsrät*innen, ehrenamtlich aktiven Gewerkschaftsmitgliedern zum Umgang mit Rassismus und Rechtsextremismus im Betrieb und auf der Baustelle, Projekttage für Berufsschulen

Projektziel

Der Strukturwandel in der Bauwirtschaft und die Zunahme der Vergabe von Gewerken am Bau durch große Generalunternehmen an weitere Subunternehmen haben die Arbeitsbedingungen verändert.  Auf einer Baustelle sind oft verschiedenste Betriebe tätig, der Konkurrenzdruck unter Belegschaften steigt. „Demokratie BAUen“ wirkt einer weiteren Polarisierung zwischen und innerhalb der Belegschaften am Bau und der Ausbreitung von rassistischen und rechtsextremen Einstellungen unter Beschäftigten entgegen. Die teilnehmenden Beschäftigten entwickeln neue Demokratiekompetenzen und können ihr neues Wissen an die weitere Belegschaft weitergeben.

Zielgruppe

Belegschaften, Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, ehrenamtlich aktive Gewerkschaftsmitglieder aus Betrieben der gesamten Bauwirtschaft; Schüler*innen und Lehrkräfte an Berufsschulen und Ausbildungszentren (bundesweit)

Angebote

Workshops / Coachings für Belegschaftsmitglieder, Betriebsrät*innen, Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretungen und ehrenamtlich aktive Gewerkschaftsmitglieder

  • zu Diskriminierung, Rassismus, Empowerment, Verschwörungserzählungen, Rechtsextremismus und weiteren Inhalten
  • Begleitung der Teilnehmenden bei der Umsetzung von eigenen Projekten auf Baustellen und im Betrieb

Projekttage für Berufsschüler*innen/ Auszubildende:

  • Sensibilisierung für die Themen Rassismus, Verschwörungserzählungen, Diskriminierung am Arbeitsplatz, Kennenlernen von Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung

Schulungen für Lehrkräfte an Berufsschulen/ Ausbildungszentren:

  • Kennenlernen von Handlungsoptionen bei diskriminierenden Aussagen und Verhaltensweisen in Lerngruppen und möglichen eigenen Projekten für Diversität und Offenheit an der Berufsschule

Ansprechpartner*innen

Mareike Vorpahl, Sabine Katzsche-Döring

030 246 39 530 mareike.vorpahl@peco-ev.de www.peco-ev.de/demokratiebildung/demokratie-bauen

Social Media

Projektträger

PECO-Insitut e.V.

Luisenstraße 38 10117 Berlin

Fördersumme

2021: 100.000 EUR
2022: 200.000 EUR
2023: 200.000 EUR
2024: 200.000 EUR