Zum Inhalt springen Springe zum Hauptinhalt

Demokratie BAUen!

Region(en): Bundesweit Aktiv in: Baugewerbe Projekträger: PECO-Institut e.V.

Praxisnahe Qualifizierung von Beschäftigten, Betriebsrät*innen, ehrenamtlich aktiven Gewerkschaftsmitgliedern zum Umgang mit Rassismus und Rechtsextremismus im Betrieb und auf der Baustelle, Projekttage für Berufsschulen

Projektziel

Der Strukturwandel in der Bauwirtschaft und die Zunahme der Vergabe von Gewerken am Bau durch große Generalunternehmen an weitere Subunternehmen haben die Arbeitsbedingungen verändert.  Auf einer Baustelle sind oft verschiedenste Betriebe tätig, der Konkurrenzdruck unter Belegschaften steigt. „Demokratie BAUen“ wirkt einer weiteren Polarisierung zwischen und innerhalb der Belegschaften am Bau und der Ausbreitung von rassistischen und rechtsextremen Einstellungen unter Beschäftigten entgegen. Die teilnehmenden Beschäftigten entwickeln neue Demokratiekompetenzen und können ihr neues Wissen an die weitere Belegschaft weitergeben.

Zielgruppe

Belegschaften, Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, ehrenamtlich aktive Gewerkschaftsmitglieder aus Betrieben der gesamten Bauwirtschaft; Schüler*innen und Lehrkräfte an Berufsschulen und Ausbildungszentren (bundesweit)

Angebote

Workshops / Coachings für Belegschaftsmitglieder, Betriebsrät*innen, Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretungen und ehrenamtlich aktive Gewerkschaftsmitglieder

  • zu Diskriminierung, Rassismus, Empowerment, Verschwörungserzählungen, Rechtsextremismus und weiteren Inhalten
  • Begleitung der Teilnehmenden bei der Umsetzung von eigenen Projekten auf Baustellen und im Betrieb

Projekttage für Berufsschüler*innen/ Auszubildende:

  • Sensibilisierung für die Themen Rassismus, Verschwörungserzählungen, Diskriminierung am Arbeitsplatz, Kennenlernen von Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung

Schulungen für Lehrkräfte an Berufsschulen/ Ausbildungszentren:

  • Kennenlernen von Handlungsoptionen bei diskriminierenden Aussagen und Verhaltensweisen in Lerngruppen und möglichen eigenen Projekten für Diversität und Offenheit an der Berufsschule

Projektangebote

Solidarität und Gewerkschaft? Solidarität durch Gewerkschaft!


Solidarität
bundesweit
In dem gewerkschaftlichen Umfeld spielt das Wort „Solidarität“ eine große und omnipräsente Rolle. Aber was steckt eigentlich dahinter?! Es gibt schließlich keine einheitliche Definition von Solidarität. Man kann zum Beispiel die Solidarität nach Innen von der nach Außen unterscheiden. Nach Innen gerichtete Solidarität findet innerhalb einer Gemeinschaft statt. Die Mitglieder in einer Gemeinschaft unterstützen sich … Weiterlesen
Workshop (Präsenz)

Umziehen tun wir alle mal! – Migration als Lebensthema


Rassismus Migration Diversität
bundesweit
Wer von uns noch nie umgezogen ist, werfe den ersten Stein! Wir scheinen es allerdings als dringend notwendig zu empfinden zu bewerten, welcher Umzug gut und welcher als schlecht zu beurteilen ist. Migration ist eines der Kampfthemen in unserer Gesellschaft. Man ist dafür oder dagegen. Aber was bedeutet Migration eigentlich? Für uns selbst, für unsere … Weiterlesen
Schulung (Präsenz)

Was hat das mit mir zu tun? – Kollegialer Umgang mit allen


Diskriminierung Demokratie Unternehmenskultur
bundesweit
Weiblich / schwul / behindert / nicht-deutsch / ohne Abitur…Gründe für Abwertung und Ausgrenzung gibt es viele. Für eine Gewerkschaft in der sich alle Arbeitnehmer*innen willkommen und gut aufgehoben fühlen ist es an uns, Veränderungen anzustoßen. Wir alle wachsen mit Vorurteilen und Schubladen auf die hilfreich sein können, um durch das Leben zu navigieren. Aber … Weiterlesen
Schulung (Präsenz)

Ansprechpartner*innen

Mareike Vorpahl

030 246 39 530 mareike.vorpahl@peco-ev.de www.peco-ev.de/demokratiebildung/demokratie-bauen

Social Media

Projekträger

PECO-Institut e.V.

Luisenstraße 38 10117 Berlin

Fördersumme

2021: 100.000 EUR
2022: 200.000 EUR
2023: 200.000 EUR
2024: 200.000 EUR