Zum Inhalt springen Springe zum Hauptinhalt

Zusammen anders! Betriebe leben Vielfalt

Region(en): Hessen Aktiv in: Branchenübergreifend Projektträger: beramí berufliche Integration e.V.

Passgenaue Workshops und Beratungen für KMU und Berufsschulen zur Sensibilisierung für Diskriminierung, Rassismus und andere Formen der Ausgrenzung im Betrieb

Projektziel

Unterstützung von Betrieben bei der Etablierung einer vielfaltsoffenen und diskriminierungssensiblen Arbeitskultur und bei der (Weiter-)Entwicklung struktureller betrieblicher Mitgestaltungsmöglichkeiten für ein inklusiveres und produktiveres Arbeitsumfeld.

Zielgruppe

Belegschaften, Führungskräfte, Betriebsrät*innen und andere Angehörige klein- und mittelständischer Unternehmen in Hessen, Berufsschulen und Berufsschullehrkräfte in Hessen

Angebote

  • Individuell an die Bedarfe der teilnehmenden Betriebe und Belegschaftsmitglieder angepasste Schulungen und Workshops, unter anderem Wissens- und Informationsvermittlung, Reflexions-Übungen, Austauschrunden zu Guter Praxis, Vermittlung von praxisorientierten Handlungsfertigkeiten.
  • Die Teilnehmer*innen werden im Rahmen der passgenauen Workshops sensibilisiert, diskriminierende und rassistische Praktiken zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken.
  • Teilnehmer*innen entwickeln ein Bewusstsein für ihre betriebliche Demokratiekompetenz und reflektieren eigene Vorurteile, Werte und Wahrnehmungen.
  • Auch Einzelberatungen für betriebliche Schlüsselpersonen (Führungskräfte, Betriebsratsmitglieder, Personalverantwortliche und andere) können in Anspruch genommen werden.

Die Angebote können in Präsenz und im Online-Format erfolgen. Bei Bedarf können auch die Räumlichkeiten bei beramí in Frankfurt genutzt werden.

Materialien zu unserem Angebot

Projektträger

beramí berufliche Integration e.V.

Nibelungenplatz 3 60318 Frankfurt am Main

Fördersumme

2021: 60.000 EUR
2022: 180.000 EUR
2023: 180.000 EUR
2024: 180.000 EUR