Zum Inhalt springen Springe zum Hauptinhalt

IZBD² – Innovationszentrum Bayern für Diversity und Demokratie

Region(en): Bayern Aktiv in: Branchenübergreifend Projekträger: Tür an Tür Integrationsprojekte gGmbH

Ansprechstelle für Betriebe und weitere Arbeitsmarktakteure für alle Anliegen rund um Diversitätsförderung und Demokratiebildung in der Arbeitswelt. Informationen zu Programmen, Projekten und Fördermöglichkeiten zum Themenfeld in Bayern, Entwicklung von Angeboten für Belegschaften.

Projektziel

Das IZBD² ist Ansprechpartner für Betriebe und weitere Arbeitsmarktakteure bei allen Anliegen rund um Diversitätsförderung und Demokratiebildung in der Arbeitswelt. In einer Datenbank erfasst das IZBD² alle relevanten bildungspolitischen und institutionellen Angebote und Programme, entwickelt bestehende Angebote für Betriebe weiter und setzt sie modellhaft um. Als Anlaufstelle nimmt es die Bedarfe von KMU, Bildungseinrichtungen, Verbänden und Gewerkschaften auf, stößt Prozesse an, begleitet bei der Umsetzung, stellt Lessons Learned zur Verfügung, vernetzt und baut Informationskanäle aus.

Zielgruppe

KMU, betriebliche Strukturen, Verbände, Gewerkschaften, Bildungs- und zivilgesellschaftliche Akteure, Politik

Angebote

Als zentraler Ansprechpartner in Bayern informiert das IZBD² Betriebe und weitere Arbeitsmarktakteure zu Diversitätsförderung und Demokratiebildung und entwickelt neue praxisnahe Konzepte.

  • Schaffung von Transparenz: Bündelung bewährter Konzepte zu Diversity-Trainings, Sammlung bestehender Programme, Fördermittel, Organisationsentwicklungsmaßnahmen, Mitarbeiterbefragungsinstrumente und Angebote der Demokratiebildung
  • Vernetzung von Akteuren der Arbeitswelt in Bayern, Synergien und Absprachen zu bestehenden Programmen, Kooperationen mit Kammern, Verbänden, Gewerkschaften
  • Erstellung und Erprobung neuer Konzepte für KMU; Konzepte für Lehrende und Schüler*innen an Berufsschulen

Projektangebote

Erstberatung für Unternehmen ›Diversity, Antidiskriminierung und demokratische Kultur im Betrieb stärken‹


Demokratie Unternehmenskultur Diversität
Bayern
Unsere Gesellschaft und somit auch die Belegschaften in Unternehmen sind vielfältiger und komplexer denn je zusammengesetzt. Zugleich spielen Mitbestimmung, Chancengleichheit, Teilhabe, und Diskriminierungsschutz für immer mehr Beschäftigte eine maßgebliche Rolle bei ihrer beruflichen Orientierung. Unternehmen sehen sich deshalb immer häufiger mit Fragestellungen konfrontiert, die mit komplexer Vielfalt und einer demokratischen Betriebskultur einhergehen. Vor allem in … Weiterlesen
Beratung

Demokratische Vielfalt und Vielfältige Demokratie


Diversität Empowerment Demokratie
Bayern
Junge Perspektiven für vor und hinter dem Werkstor Diversität ist unsere gesellschaftliche Realität – in der Schule, im Ausbildungsbetrieb und natürlich auch in unserer Freizeit. Aber was bedeutet das eigentlich und warum ist das (k)ein Problem? Was hat das möglicherweise mit Demokratie und Emanzipation zu tun? Und was bedeutet das für den betrieblichen und schulischen … Weiterlesen
Workshop (Präsenz)

Diversity und Antidiskriminierung im Personalmanagement


Diversität Fachkräftegewinnung Anti-Diskriminierung
Bayern
Betriebliche Diversifizierung als Zukunftsperspektive Eine zunehmend komplexere gesellschaftliche Vielfalt und der demographische Wandel stellen insbesondere auch für KMUs und ihre Führungskräfte eine enorme Herausforderung dar. Zentrale Schlagworte sind in diesem Zusammenhang Fachkräftemangel, Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung. Zugleich spielen Mitbestimmung, Chancengleichheit, Teilhabe, und Diskriminierungsschutz für immer mehr Beschäftigte eine maßgebliche Rolle bei ihrer beruflichen Orientierung. Wie können … Weiterlesen
Beratung

Diversity und Demokratie im Schulalltag: Diskriminierungskritische Herausforderungen am Übergang Schule-Beruf


Rassismus Sexismus Diversität
Bayern
Diversität – hinsichtlich ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Gender, sexueller Lebensweise, Lebensalter, körperlicher Konstitution, sozialer Zugehörigkeit und/oder Herkunft, Religion, Weltanschauung u.v.m. – ist unsere gesellschaftliche Realität. Oftmals gehen damit jedoch immer noch Diskriminierungserfahrungen einher. Diese auf der interpersonellen Ebene, also im Umgang von Menschen miteinander, erlebten Ausgrenzungspraktiken sind in aller Regel mit der strukturellen und institutionellen Ebene … Weiterlesen
Workshop (Präsenz)

Ansprechpartner*innen

Düzgün Polat, Vanessa Kohlmann, Paul Sörensen

+49 (821)90799737, +49 (821)90799736, +49 (821)90799738 IZBD2-Augsburg@tuerantuer.de izbd2.de

Social Media

Projekträger

Tür an Tür Integrationsprojekte gGmbH

Wertachstr. 29 86153 Augsburg

Fördersumme

2021: 60.000 EUR
2022: 200.000 EUR
2023: 200.000 EUR
2024: 200.000 EUR